Vertrauen

Ein innovatives Projekt, das vielleicht noch in der Entstehungsphase ist, mit namhaften Vertretern aus Energiewirtschaft, Medien und Politik zu teilen, ist nicht selbstverständlich. Eine Geschäftsidee oder eine neues Energiekonzept sind hohe Güter, die es zu schützen gilt. Wir versichern daher, dass wir Ihre Unterlagen mit einem Höchstmaß an Vertraulichkeit behandeln. Alle Einsendungen, die es nicht bis in die finale Auswahlrunde unter die 3 Nominierten schaffen, werden ohne ihr schriftliches Einverständnis nicht weitergegeben oder veröffentlicht.

 

Wir hoffen, dass für Sie die Seriosität des Handelsblatts ein Gütesiegel für das Versprechen der absoluten Vertraulichkeit darstellt. Das Projektbüro VKPartner sowie die Jurymitglieder des Energy Academy Vorstands sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Wenn Sie unter den drei Nominierten sind, werden Ihre Unterlagen der gesamten Energy Academy zur anonymen Online-Abstimmung Verfügung gestellt. Diese erfolgt im passwortgeschützten Mitgliederbereich.

 

Bei Rückfragen hierzu bitten wir Sie, uns unter info@energyawards.de eine kurze E-Mail mit Ihrem Namen und der Projektbezeichnung zu senden.

Unter der Schirmherrschaft
von Sigmar Gabriel

Initiatoren

Partner

Kpmg