Nominierter in der Kategorie Mobilität 2017

hySOLUTIONS GmbH - Projekt e4ships

mit Brennstoffzellen im maritimen Einsatz

Das Projektziel ist es, die Energieversorgung an Bord seegängiger Schiffe durch den Einsatz von Brennstoffzellen und sauberen Brennstoffen deutlich effizienter zu gestalten und Emissionen zu vermeiden.

 

Brennstoffzellen werden bisher in Fahrzeugen auf der Straße und der Schiene sowie zur stationären Energieversorgung (Hausversorgung, Blockheizkraftwerke) eingesetzt. In diesem Vorhaben kommen sie nun zum ersten Mal auch auf Schiffen zum Einsatz, um Strom, Wärme und ggf. Kälte zu erzeugen. Die Systeme können für verschiedene Energiebedarfe frei skalierbar ausgelegt werden. Mit ihrem modularen Aufbau schaffen sie nicht nur eine hohe Effizienz und eine weitgehende Emissionsfreiheit. Da die Brennstoffzellen über mehrere Feuerzonen verteilt werden können, können sie durch die damit verbundene redundante Versorgung auch bei Notfällen eine sichere Funktion der Steuersysteme (Safe Return to Port) gewährleisten. Ein solches Konzept wurde bislang für Seeschiffe noch nicht realisiert und kann einen echten Paradigmenwechsel einleiten.  
Ein Vorteil von e4ships ist, dass sich Wettbewerber der Branche zusammengetan haben, um diese Technologie gemeinsam zum Durchbruch zu bringen.

Unter der Schirmherrschaft
des Bundesministeriums
für Wirtschaft und Energie

Initiatoren

Partner

Kpmg