BMWI BMWI General Electric General Electric Handelsblatt Handelsblatt DHL DHL McDonalds McDonalds BearingPoint n-tv n-tv Energate Energate

ENERGY AWARDS 2015
DAS SIND DIE SIEGER UND NOMINIERTEN

KATEGORIE 1: START-UP

Thermondo

Thermondo GmbH

Thermondo ist der einfachste und schnellste Weg zu einer neuen Heizung. Der innovative Algorithmus von Thermondo ermittelt anhand von einigen wichtigen Datenpunkten zur Immobilie die passende Heizung. Auch die Planung des Bauvorhabens hat Thermondo digitalisiert. Die Installation erfolgt durch lokal ansässige Thermondo-eigene Installateure. Die Anwendung der Digitalisierung in diesem Maße ist einzigartig im deutschen Handwerk.

Mehr erfahren

smartB Energy Management GmbH

smartB Energy Management GmbH

smartB erfindet das Energiemanagement in gewerblichen Gebäuden neu. Die Softwarelösung ermöglicht die energetische Überwachung von Gewerbeimmobilien in Echtzeit. Sie ermittelt den Stromverbrauch bis auf Geräteebene, macht ihn sichtbar und gibt automatisch Feedback zum Nutzerverhalten. Schritt für Schritt verbessert smartB auf diese Weise die Energieeffizienz und verwandelt nachhaltiges Handeln in wirtschaftlichen Nutzen.

Mehr erfahren

Blue Freedom

Blue Freedom

Blue Freedom bietet innovative Kleinwasserkraftwerke zur dezentralen Energieversorgung mit bis zu 20 Kilowattstunden Leistung an. Mit dem leichtesten und kleinsten Wasserkraftwerk der Welt hat Blue Freedom mit sensationellem Erfolg ihr erstes Produkt in den Markt eingeführt und beeinflusst damit weltweit den Umdenkungsprozess für die Nutzung regenerativer Energien.

Mehr erfahren

KATEGORIE 2: INDUSTRIE

TRIMET Aluminium SE

TRIMET Aluminium SE

Seit Erfindung der Aluminiumherstellung ist eine konstante Energiezufuhr Garant für einen energieeffizienten Prozess. TRIMET hat diese Prämisse erstmals überwunden und ermöglicht durch die Flexibilisierung des Prozesses die Nutzung der Aluminiumelektrolyse als virtuelle Batterie. Mit Hilfe des somit zur Verfügung gestellten Stromspeichers wird die Integration volatiler erneuerbarer Energiequellen in das deutsche Stromnetz bei gleichzeitiger Erhaltung der Versorgungssicherheit unterstützt.

Mehr erfahren

sunfire GmbH

sunfire GmbH

Die reversible Elektrolyse vereint zwei Modi in einer Anlage: Elektrolyse und Brennstoffzelle. Als Elektrolyse produziert sie erneuerbaren Wasserstoff für verschiedene Industriebereiche oder zur Umwandlung in erneuerbaren Kraftstoff. Das System ist jederzeit in den Brennstoffzellen-Modus umkehrbar und wandelt Wasserstoff oder andere Energieträger wieder in Strom um. Sie kann an jeder Stelle im Stromversorgungsnetz installiert werden, zentral oder dezentral, und ist damit flexibel einsetzbar.

Mehr erfahren

Volkswagen AG

Volkswagen AG

„Think Blue. Factory.“ ist das ganzheitliche Unternehmensprogramm der Marke Volkswagen, mit dem Umweltbelastungen in der Produktion nachhaltig und kontinuierlich gesenkt werden. Effiziente Fahrzeuge sollten aus einer effizienten Produktion kommen. Darum möchte die Volkswagen AG bis 2018 die Umweltbelastung jedes Fahrzeugs und Komponententeils in der Produktion senken, und zwar um 25 Prozent gegenüber 2010.

Mehr erfahren

KATEGORIE 3: MOBILITÄT

Wiener Stadtwerke Holding AG

Wiener Stadtwerke Holding AG

„smile“ macht Buchung, Bezahlung und Nutzung verschiedenster Verkehrsmittel mittels Smartphone-App möglich. Im Forschungsprojekt „smile“ wurde der Prototyp eines integrierten, multimodalen Informations-, Buchungs- und Bezahlsystem entwickelt, der individuelle (e-) Mobilitätsangebote mit denen des öffentlichen Verkehrs verknüpft und durch einheitliche Bedienbarkeit gekennzeichnet ist.

Mehr erfahren

TERBERG Nordlift GmbH

TERBERG Nordlift GmbH

In der Logistik erfolgt das Umsetzen von Sattelaufliegern vom Trailerpark zu den Verladerampen meist noch mit konventionellen Straßenzugmaschinen oder auch zunehmend mit Diesel-betriebenen Terminal-Zugmaschinen. Mit einer Elektro-Zugmaschine der TERBERG Nordlift GmbH können die CO2-Emissionen auf circa 4 Prozent beziehungsweise mit Strom aus regenerativen Ressourcen fast vollständig reduziert werden.

Mehr erfahren

Kreisel Electric GmbH

Kreisel Electric GmbH

Von Kreisel Electric GmbH wurde eine Lithium-Ionen Batterie für Elektrofahrzeuge auf Basis von Rundzellen entwickelt. Im Vergleich zu anderen Herstellern liegen Gewicht und Bauvolumen nur bei circa der Hälfte. Durch spezielle Laserschweißtechnologie werden die einzelnen Zellen optimal miteinander verbunden und erfüllen somit höchste Sicherheitsansprüche inklusive mechanischer und elektrischer Einzelzellenabsicherung.

Mehr erfahren

KATEGORIE 4: SMART HOME

tado° GmbH

tado° GmbH

Die Entwickler von tado° glauben an die moderne, intelligente Technologie, die dafür sorgt, dass keine Energie unnötig verschwendet wird und haben daher das smarte tado° Thermostat entwickelt. Mithilfe einer App erkennt tado°, wenn der Letzte das Haus verlässt und regelt die Heizung automatisch herunter. Durch die völlig automatische Regelung erleichtert tado° nicht nur den Alltag, sondern sorgt für mehr Wohnkomfort und spart bis zu 31 Prozent Energie.

Mehr erfahren

HHS Planer + Architekten AG

HHS Planer + Architekten AG

In Frankfurt a.M. haben HHS Planer+Architekten die Herausforderung angenommen, in zentraler Lage das aktuell erste und größte innerstädtische Mehrfamilien-Wohnhaus im Effizienzhaus-Plus-Standard zu errichten. In diesem geförderten Forschungsprojekt werden die bisherigen Erkenntnisse im Maßstab von Einfamilienhäusern erstmals auf einen großmaßstäblichen Geschosswohnungsbau mit 74 Wohneinheiten übertragen und auf ihre Umsetzbarkeit geprüft.

Mehr erfahren

provedo GmbH

provedo GmbH

Das Team der provedo hat eine kabelgebundene SMART HOME-Automationslösung insbesondere für die großvolumige Wohnungswirtschaft entwickelt. Herausragende Eigenschaften dieser Lösung sind die Massenmarkttauglichkeit sowie einfachste Installation durch Vorkonfiguration pro Wohneinheit. Die reine SMART HOME-Lösung kann gekoppelt werden an ergänzende Module aus dem Bereich altersgerechtes Wohnen und wurde angewandt in einem Mehrgenerationenhaus mit 31 Wohneinheiten.

Mehr erfahren

KATEGORIE 5: UTILITIES & STADTWERKE

Stadtwerke Wolfhagen GmbH

Stadtwerke Wolfhagen GmbH

Wolfhagens konsequenter Weg zur dezentralen und erneuerbaren Energieversorgung: 2015 erzeugt Wolfhagen so viel Strom, wie die Stadt im Jahr verbraucht. Meilensteine des Energiewegs sind ein Solar- und ein Windpark, die zusammen fast drei Viertel des jährlichen Strombedarfs erzeugen, sowie die Harmonisierung der Stromnachfrage mit der fluktuierenden Einspeisung der Wind- und Solaranlagen. Die BürgerEnergieGenossenschaft Wolfhagen macht durch Bürgerbeteiligung aus Stromkunden Miteigentümer der Stadtwerke.

Mehr erfahren

Netze BW GmbH

Netze BW GmbH

Im NETZlabor Niederstetten testet die Netze BW GmbH dezentrale Automatisierungslösungen für das Mittelspannungsnetz. Herzstück des Projektes ist ein dezentraler Netzcontroller im Umspannwerk Niederstetten, der drei Stromkreise überwacht und steuert. Neben der automatischen Störungserkennung und -eingrenzung sind die beiden neu konzipierten Mittelspannungsstrangregler hervorzuheben, deren Einsatz ein Maximum an dezentraler Einspeisung ermöglicht.

Mehr erfahren

Grundgrün Energie GmbH

Grundgrün Energie GmbH

Flexibel spart: "Grundgrüner Strom Index Spot" bietet leistungsgemessenen Kunden ein intelligentes Ökostromprodukt, mit dem sie Stromkosten durch Flexibilisierung ihres Verbrauchs senken können. Dies ermöglicht auch kleinen und mittleren Unternehmen, aktives Lastmanagement zu betreiben. So fördert „Grundgrüner Strom Index Spot“ die sinnvolle Interaktion von dezentraler Erzeugung und flexiblem Verbrauch durch einen starken wirtschaftlichen Anreiz.

Mehr erfahren

Unter der Schirmherrschaft
des Bundesministeriums
für Wirtschaft und Energie

Initiatoren

Partner

Kpmg